Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

21.12.2020 – Weihnachten ist bei der Tafel gesichert

Interview mit AQB-Geschäftsführerin Alexandra Franke zur aktuellen Situation in den Ausgabestellen

Knapp 5000 Magdeburger sind auf den Besuch der Tafel angewiesen, um sich zu versorgen. Das Coronavirus machte einige Änderungen bei der Arbeit notwendig, sagt Alexandra Franke. Mit der Geschäftsführerin der Gemeinnützigen Gesellschaft für Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung (AQB) sprach Volksstimme-Redakteur Marco Papritz.

DRINGENDER SPENDENAUFRUF!

Die Tafel Magdeburg verzeichnete in den letzten Wochen verstärkt Anmeldungen nicht nur von ukrainischen Kriegsflüchtlingen.
Täglich werden Neuankommende registriert. Die regulären Lebensmittelspenden reichen leider zurzeit nicht aus, um den gesamten Bedarf abzudecken.

Gebraucht werden dringend haltbare Lebensmittel aller Art.

Des Weiteren werden ab jetzt folgende Sachspenden dringend benötigt:

Damenoberbekleidung für den Sommer, Tische, Stühle, Einzelbett, Kleinmöbel, Elektroartikel, Kinderbücher, Spielzeug.

Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Spendern und Spenderinnen herzlichst bedanken.

Ihr AQB-Team